CBD Öl kaufen

Wenn Sie Cannabidiol Öl, kurz CBD Öl, kaufen möchten oder Interesse an anderen CBD Produkten haben, sind Sie bei uns genau richtig. Erfahren Sie, was CBD Öl ist, wie CBD wirkt und welche CBD Öle die besten sind.

Beste CBD Öle 2021 im Vergleich

Was ist CBD Öl?

CBD Öl ist ein Cannabidoid, das aus der medizinischen Hanfpflanze Cannabis Sativa gewonnen wird. CBD Öl wirkt nicht psychoaktiv (nicht berauschend) und es besitzt entkrampfende, entzündungshemmende und angstlösende Eigenschaften. Außerdem können Sie CBD Öl kaufen, ohne ein Rezept vom Arzt schreiben zu lassen.

Bereits seit mehreren Jahrtausenden wird die therapeutische Wirkung der Pflanze geschätzt und gern genutzt. In einem chinesischen Arzneibuch wurde die Hanfpflanze schon seit 2700 v. Chr. das erste Mal als Heilmittel erwähnt. Seit dem 19. Jahrhundert wird sie in Europa unter anderem zur Behandlung von Schmerzen und Schlafstörungen oder als natürliche Therapie bei Depressionen verwendet. Außerdem gilt das beliebte Öl der Hanfpflanze als besonders verträglich und arm an Nebenwirkungen. Dank der positiven Erfahrungen und Behandlungserfolge erfreuen sich CBD Produkte aktuell an wachsender Beliebtheit. Der richtige CBD Gehalt in den Ölen ist allerdings entscheidend für einen langfristigen Erfolg.

Weitere Bestandteile von CBD Öl sind beispielsweise

  • Omega-3-Fettsäuren & Omega-6-Fettsäuren
  • Gammalinolensäure (dreifach ungesättigte Omega-6-Fettsäure)
  • Vitamin E, B1 & B2
  • Eisen, Kalium, Kalzium, Kupfer, Mangan, Magnesium, Natrium, Phosphor & Zink

Der menschliche Körper besitzt Stoffe, die den Cannabinoiden sehr ähnlich sind und die wichtige Funktionen in vielen Organen und im zentralen Nervensystem ausüben. Nicht zuletzt diese einzigartige Wechselwirkung mit dem Endocannabinoid System in unserem Körper macht das CBD Naturextrakt so beliebt.

In den USA gibt es mehr Medikamente auf Cannabidiolbasis, als in Deutschland oder der EU im Allgemeinen. Zum Beispiel  Epidiolex bzw. Epidyolex, das in der EU als verschreibungspflichtiges Arzneimittel für die Therapie der oben genannten Epilepsieformen beim Kind zugelassen ist.

Wie wird CBD Öl hergestellt?

CBD Öl wird aus zertifiziertem Hanf hergestellt. Ist die weibliche Hanfpflanze erntereif und ausgewachsen, beginnt die Verarbeitung zu hochwertigen Ölen und anderen Produkten.

Die aromatischen und therapeutischen Verbindungen, kurzum die Terpene, werden idealerweise durch ein Wasserdampf-Destillationsverfahren aus der Hanfblüte gewonnen. Im direkten Anschluss erfolgt, bei hochwertigem Premium CBD Öl, die CO2 Extraktion des Cannabidiols (CBD). Durch korrekt angewendete Temperatur- und Druckeinstellungen lassen sich exakt die Verbindungen filtern, die für das jeweilige CBD Öl benötigt werden.

Das angesprochene Verfahren sorgt dafür, dass reine Öle entstehen, die sowohl das volle Spektrum der Terpene aus der ursprünglichen Pflanze beinhalten als auch einen komplexen Satz von Cannabinoiden. Nach der Extraktion besteht das CBD Öl in spe zunächst noch aus einer rohen Paste. Erst nach der Reinigung, der Anreicherung mit Terpenen und einem passenden Trägeröl entsteht ein kraftvolles Konzentrat.

Wichtig: Das EU-Recht erfordert, dass sämtliche CBD Produkte einen THC Gehalt von unter 0,2% aufweisen.

 

5 Fakten zu CBD Öl

Wo hilft CBD Öl?

CBD Öl wird für unterschiedliche Zwecke eingenommen. Einer der häufigsten Gründe für die Einnahme von CBD Öl sind Schlafstörungen. Dabei helfen die CBD Tropfen sowohl denen, die Schlafprobleme haben als auch denen, die nicht durchschlafen können und entfaltet eine beruhigende und entspannende Wirkung. Das Positive bei der Einnahme eines CBD Öls ist, dass Sie am nächsten Tag voll einsatzfähig sind. Bei vielen chemischen Schlafmitteln ist das leider nur selten der Fall. Selbst bei Tieren kann CBD Öl bedenkenlos angewendet werden. Erfahren Sie mehr zur Wirkung von CBD Öl auf unserer Seite. 

Wie nimmt man CBD Öl ein?

Besonders wichtig: CBD Öl soll nicht einfach heruntergeschluckt werden. Möchten Sie auf CBD Öl zurückgreifen, gibt es zwei sinnvolle Möglichkeiten der Einnahme:

  1. Sie träufeln das CBD Öl direkt unter die Zunge und behalten es dort für etwa 60 Sekunden, bevor Sie es herunterschlucken.
  2. Sie kaufen ein CBD Öl mit Pump-Spray Aufsatz und sprühen es in den Mund-/Rachenraum.

Der Grund dafür ist simpel erklärt. Nehmen Sie das CBD Präparat auf diese Art und Weise ein, kann ein Teil des Cannabidiols bereits über die Mundschleimhäute wirken. Die Aufnahme über die Schleimhäute erfolgt schneller, als die Aufnahme über den Magen und somit setzt auch die Wirkung des CBD Öls schneller ein.

  • Der beste Zeitpunkt zur Anwendung von CBD Öl ist 30 Minuten vor oder nach dem Essen.
  • Tipp: Mögen Sie den Geschmack des CBD Öls nicht, können Sie es auch herunterschlucken. Allerdings dauert es dann länger, bis die Wirkung eintritt.

Detaillierte Angaben und einen praktischen CBD Tropfen Kalkulator finden Sie in unserer Empfehlung zur Dosierung von CBD Tropfen und Ölen.

CBD Öl Konzentration

Möchten Sie CBD Öl zur Behandlung von Erkrankungen oder Beschwerden nutzen, spielen die richtige Dosierung und der CBD Gehalt eine große Rolle. Abgesehen von der Erkrankung allein, sollte auch Ihr eigenes Gewicht berücksichtigt werden. Allgemein gültige Empfehlungen zu geben ist aus diesem Grund sehr schwer. Grundsätzlich sollten Sie aber stets mit einer kleinen Dosierung beginnen, die Sie bei Bedarf steigern können.

  • CBD Öl 2,5 % ist ideal zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge geeignet und darf auch von Kindern eingenommen werden.
  • CBD Öl 5 % ist ideal bei geringen Beschwerden, die sich nur teilweise verstärken. Auch diese

Konzentration darf von Kindern angewendet werden.

  • CBD Öl 10 % ist ideal zur Anwendung bei regelmäßig auftretenden und als mittelstark einzuordnen Beschwerden.
  • CBD Öl 15 % ist ideal zur Behandlung von starken und langanhaltenden Beschwerden, sowie chronischen Beschwerden.

Vollspektrum CBD Öl oder CBD Isolat?

Der Unterschied zwischen CBD Öl und CBD Isolat liegt hauptsächlich in der Herstellung und der Zusammensetzung. Vollspektrum Öl besitzt zum Beispiel verschiedene Cannabinoide, ist stark konzentriert, vielseitig einsetzbar und weist kaum Nebenwirkungen auf. CBD Isolat besitzt nur CBD als Cannabinoid. Seine Konzentration ist schwächer und die Wahrscheinlichkeit, dass Nebenwirkungen auftreten können, ist trotz geringerem Wirkungsspektrum höher, als bei Vollspektrum CBD Öl. Bei der Herstellung von Vollspektrum CBD Extrakten werden Fasern, große Proteine und Zellstrukturen entfernt. Alle medizinischen Verbindungen, die sich im Inneren der Cannabis Pflanze befinden werden belassen. CBD Isolate durchlaufen zusätzliche Stufen, in denen alles außer dem reinen CBD entfernt wird. Beide Extrakte haben ihre Vor- und Nachteile:

CBD Vollspektrum VS CBD Isolat

KriteriumVollspektrum ExtrakteCBD Isolate
Allgemeine KostenTeurerGünstiger
Cannabinoid BereichVerschiedene CannabinoideNur CBD
Tetrahydrocannabinol (THC) GehaltKann THC in geringen Mengen (< 0,2 %) enthaltenUnwahrscheinlich, dass THC enthalten ist
KonzentrationStarkNiedrig
GesundheitsvorteileWeiter Bereich von Beschwerden, effektivBegrenzte Gesundheitsvorzüge
GeschmackGeschmack durch enthaltene TerpeneKein Aroma, Geschmack muss separat hinzugefügt werden
NebenwirkungenWeniger wahrscheinlichwahrscheinlicher
Entourage EffektJaNein

CBD Öl kaufen in Deutschland

Damit Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt von einem Hersteller erhalten, der auf Ihr bestes bedacht ist, gibt es einige Dinge zu beachten. Wir erklären Ihnen, worauf Sie beim legalen Kauf vom CBD Ölen und anderen CBD Produkten in Deutschland achten sollten, welches Cannabidiol CBD Öl am besten ist und welchen CBD Öl Marken Sie vertrauen können.

Hinweis: Wir empfehlen nicht wahllos irgendwelche Hersteller aus dem Internet, über die wir Erfahrungsberichte gelesen haben. Die von uns empfohlenen Hersteller und CBD Öle wurden von unserem Team vorab ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Worauf beim CBD Öl Kaufen achten?

Neben den Informationen, die wir Ihnen bis hierher bereitgestellt haben, möchten wir noch einmal betonen, dass Sie unbedingt darauf achten sollten, dass der THC-Wert Ihres gewünschten CBD Öls unter 0,2 Prozent liegt. Höhere Werte sind laut Betäubungsmittelgesetz in der EU nicht zum freien Verkauf freigegeben. Warum? Bereits ab einem geringfügig höheren Wert kann eine psychoaktive Wirkung eintreten.

Qualitätsstempel für CBD ÖlSelbstverständlich empfehlen wir nur Produkte und Hersteller, die sich an diese Regelungen halten. Um selbst 100 % sicher zu sein, können Sie aber auch einen Blick auf die Kölner Liste® werfen. Dort werden sämtliche Hersteller aufgelistet, die garantiert dopingfreie Produkte mit CBD anbieten.

CBD Öle von Herstellern aus Deutschland und der Schweiz sind in der Regel EU-konform. Vorsicht ist allerdings bei günstigen CBD Produkten bzw. Nahrungsergänzungsmitteln aus anderen Ländern geboten. Solange Sie auf unsere Empfehlungen und/oder auf die Kölner Liste® vertrauen, können Sie CBD allerdings in seiner Reinform erwarten und werden nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen.

Die Herkunft des Hanfs sagt bereits viel über das CBD Öl aus. Das CBD Öl sollte in jedem Fall aus EU-zertifiziertem Anbau kommen und noch besser direkt aus Deutschland stammen. Weiterhin ist die Reinheit des cBD Öls/b> ein wichtiger Aspekt. Sämtliche CBD Produkte sollten frei von Schadstoffen sein – einige verfügen deshalb auch über ein BIO-Zertifikat. 

Die Extraktionsmethode spielt ebenfalls eine wichtige Rolle beim Kauf von CBD Öl. Billige und einfache Methoden setzen oft auf scharfe Lösungsmittel, die nicht selten chemische Rückstände im fertigen Produkt hinterlassen. Am besten und zuverlässigsten ist die CO² Extraktionsmethode. Durch diese bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten und es entstehen keinerlei Verunreinigungen.

Seriöse Händler bieten außerdem kein Heilversprechen. Anbieter, die CBD Öle und weitere Produkte mit einem Heilversprechen anbieten oder die diese Produkte sogar als Arzneimittel deklarieren, sollten in großem Bogen umgangen werden. Es können und dürfen keine medizinischen Aussagen bezüglich der Wirksamkeit von CBD Ölen bei der Behandlung von Beschwerden gemacht werden. Eine Ausnahme bilden hier Kundenrezensionen, die über die Anwendungen und die Wirksamkeit von CBD Ölen und Produkten ein Urteil bilden. 

Die Qualitätsmerkmale von CBD Öl auf einen Blick

  • weniger als 0,2 % THC Gehalt
  • keine Rückstände wie z.B. Schwermetall oder Pestizide
  • enthält sämtliche Cannabinoide und Terpene
  • wird aus EU-zertifiziertem Nutzhanf gewonnen und stammt aus Bio-Anbau in Deutschland oder der EU
  • CBD Öl wird durch CO2 Extraktion gewonnen
  • ggf. Veröffentlichung von eigenen Laboranalysen & externer Prüfungen zu allen Inhaltsstoffen seitens des Herstellers/Vertreibers

CBD Öl günstig kaufen – lohnt sich das?

CBD Öl ist an sich kein sonderlich günstiges Produkt. Die Preise von namhaften Herstellern schwanken nur geringfügig – wenn überhaupt. Das hat einen guten Grund und seine Berechtigung. Die Herstellung von qualitativ hochwertigen CBD Ölen, die die Richtlinien der EU nicht verletzten und dadurch weder berauschend wirken, noch großartige Nebenwirkungen aufzeigen, ist vergleichsweise kostspielig.

Günstiges CBD Öl stammt meist aus Ländern außerhalb der EU. Die Herstellung wird nicht so streng kontrolliert und es können unerwünschte Geisteszustände und andere Nebenwirkungen auftreten.

Um sicher zu gehen, dass Sie wirklich ein gutes CBD Produkt erhalten, welches den Anforderungen der EU und auch Ihren Wünschen gerecht wird, sollten Sie deshalb lieber ein paar Euro mehr investieren. Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Welches CBD Öl ist am besten?

Neben dem allgemeinen Support per Mail und Chat, wurden auch die Dauer der Lieferung sowie die Produkte an sich ausführlich getestet. Wir sind mit dem Ergebnis so zufrieden, dass wir diese CBD Öl Marken nicht nur für gut befinden, sondern sie auch gern weiterempfehlen. 

CBD Öl FAQ

Welche Wirkung hat CBD Öl?

Die Wirkung von CBD Öl ist in erster Linie entkrampfend, entzündungshemmend und schmerzstillend. Zusätzlich wird CBD Öl aber auch eine angstlösende und beruhigende Wirkung zugeschrieben.

Die Wirkung von CBD Öl ist nicht psychoaktiv und nicht berauschend. Selbst die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bestätigt den Mangel an Toxizität und ein unglaublich geringes Risiko von Nebenwirkungen der CBD Produkte.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob CBD in Deutschland legal erhältlich ist. CBD Produkte fallen nicht unter das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) und können in Deutschland legal erworben werden – auch ohne Betreuung durch einen Arzt. Wichtig ist allerdings, dass der verbliebene THC Gehalt bei unter 0,2 % liegt.

CBD Öl kann in Drogerien wie DM, in Apotheken oder auch legal im Internet – zum Beispiel auf unser Seite gekauft werden.

CBD Öle und Produkte können jederzeit rezeptfrei in der Apotheke erworben werden. Auch die von uns empfohlenen CBD Öle und CBD Produkte sind alle rezeptfrei erhältlich und für ein vielseitiges Anwendungsspektrum gedacht.

Die Kosten von CBD Öl variieren je nach Hersteller, Vertreiber, Konzentration und Inhalt. Im Schnitt liegen die Preise für CBD Öl zwischen 30 € und 40 € für CBD Öl 5% bis 120€ und 130 € für CBD Öl 20%.

CBD Öl ist nicht das gleiche wie Hanföl. CBD Öl enthält viele Cannabinoide (chemische Verbindungen, die mit unseren körpereigenen Rezeptoren interagieren) und wird im medizinischen Bereich eingesetzt, um z.B. Schmerzen zu lindern. Hanföl enthält kaum Cannabinoide, dafür aber wertvolle Fettsäuren und wird eher in der Küche, z.B. als Salatöl eingesetzt.6 Fettsäuren.

Cannabinoide sind chemische Verbindungen der Cannabispflanze, die unsere körpereigenen Rezeptoren beeinflussen können. Durch die Masse an Rezeptoren in unserem Körper, können Cannabinoide in CBD Ölen die Gesundheit auf vielfältige Art und Weise unterstützen.